HochgeschwindigkeitsSeo meets Week in Seach 36 – Der SEO Wochenrückblick

HochgeschwindigkeitsSeo

Was hat uns die SEO-Woche neben dem alltäglichen HochgeschwindigkeitsSeo wieder alles gebracht? Tolle Neuigkeiten vom Münchner SEOktoberfest und Randolf Jorbergs alljährlichen Aufruf, beim SEO-Contest (Thema: HochgeschwindigkeitsSeo) mitzumachen. Beginnen werden wir aber mit:

rel=author wird bislang kaum genutzt!?

Dieser Blogbeitrag erschien bei seo-united.de und zeigte Ergebnisse einer Studie von conductor.com auf, die die 250 größten Tech-Blog darauf untersucht hatten, ob diese Ihre Artikel mit dem rel=author – Tag ausstatten, um die Autoreninformationen in den Snippets der SERPS erscheinen zu lassen.

Das macht ja Sinn, denn diese Autorenschaft ist ein Rankingfaktor, zumindest wird in den SERPS der Eindruck erweckt, dass die Snippetauszeichnung mit einem Autorenbild z.B. einen Vertrauensvorschuss erhält.

Die Studie beschreibt eindrucksvoll und das wird auch durch die folgende Grafik unterstrichen, dass nur 9 % der Tech Blogs das Autorenprofil hinterlegte und damit wird auch klar, dass hier einiges an Optimierungspotential offenliegt. Seo-united.de geht dann nochmals darauf ein, was man machen muss, damit das Autorenbildchen auch wirklich in den SERPS erscheint.

edit: Ich habe grade gesehen, dass nicht mal im SEO – Bereich der Gebrauch des rel=author – Tags vollständig umgesetzt wird. Nicht alle der gut rankenden Seiten des HochgeschwindigkeitsSeo – Contest des OMClubs benutzen die Autorenauszeichnung, hier könnt Ihr noch optimieren!

 

HochgeschwindigkeitsSeo – Contest von Randolf Jorberg zum OMClub

OMClub und HochgeschwindigkeitsSeo

Offiziell verkündet wurde es vom Contest – Sponsor Telekom am 3. September und recht schnell schrieb Eisy bei den webmastertools.eu alles wissenwerte dazu. Bei uns an dieser Stelle nur so viel:

wir wünschen allen Teilnehmern für die nächsten 5 Tage, denn am Mittwoch wird ermittelt, wer für das Keyword HochgeschwindigkeitsSeo auf 1 rankt, viel Erfolg!

Wer die Zwischenstände hautnah miterleben möchte, kann das bei Sistrix tun: http://www.sistrix.de/omclub

 

SEO-KPIs: Werkzeug und Schutzschirm für die professionelle Arbeit

Eine sehr übersichtliche Zusammenfassung lieferte Eric Kubitz im Blog bei Searchmetrics über den Key Performance Indicator im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Da der KPI eine Kennzahl für den Erfüllungsfortschritt eines Zieles ist lassen sich im SEO sicherlich viele Ziele definieren und dafür dann auch KPIs hinterlegen. Und Eric gibt die Empfehlung ab, sich eine Übersicht, neudeutsch Dashboard anzulegen, über die dort dargestellten KPIs die SEO-Ziele, die natürlich vorher festgelegt werden,  zu erreichen. Er teilt dort in die folgenden Gruppen ein:

  • Sichtbarkeits-KPIs
  • Besucher von Google
  • Technik-KPIs
  • Content-KPIs
  • Link-KPIs

Suchmaschinenoptimierung als eine von 5 Trafficquellen für Websites

Im tagseoblog schrieb Martin Mißfeldt diese Woche einen Artikel, der die fünf  Trafficquellen für Webseiten  analysiert. Das sind im Einzelnen:

  • Direktaufrufe – Besucher über die Browseradresszeile
  • Links – Die Besucher gelangen über Verweise auf die Seite
  • Werbung (auf Webseiten) –  Adwords oder Werbebanner oder Partnerprogramme
  • Social-Media – “soziale Links”
  • Suchmaschinen – SEO-Traffic

Er plädiert schlussendlich, dass sich jeder Webseitenbetreiber die Strategie zur Generierung von Traffic genau überlegen sollte und je nach angebotenen Inhalten und Produkten die Wahl des Marketings festlegen muss.

Björn Tantaus Google + Buch, eine Rezension

Bei den SEO Trainees schrieb Ines Schaffranek eine Rezension über Björn Tantaus Buch: „Google+ Einstieg und Strategien für erfolgreiches Marketing und Reichweite“. Sie beleuchtet dabei die Themen Google + – Marketing, Followerzahlerhöhung und neue Content-Ideen bei Google +. Ihr Fazit fällt danach positiv aus: Björn Tantau verspricht einen einfachen Einstieg in Social Network und hält dann im Verlauf des Buches auch sein versprechen.

Beim seo-handbuch.de haben wir auch noch eine Buchverlosung zum Thema gefunden. Die verlosen Björn Tantaus Buch: „Google+ Einstieg und Strategien für erfolgreiches Marketing und Reichweite“ 3 mal! Also macht mit!

Und merkt Euch den Montag, 10. September 2012, 18:00 Uhr vor. Dann läuft die erste Folge der Social Media Show auf Radio4Seo mit Björn Tantau

tantau-buch - Google +

37.942 € für einen guten Zweck – SEOktoberfest Charity BBQ by Mediadonis!

Da ist es nun, das Rekord-Ergebnis der Auktion zur Vergabe der 50 Exklusiv-Tickets für das SEOktoberfest Charity BBQ, das in drei Wochen in München stattfindet. Das höchste Gebot, zweimal abgegeben, betrug 5000,- € für ein Ticket, für 425 € wurde das letzte Ticket ergattert. Im Durchschnitt generierte jede Karte eine Spende in Höhe von 758,- €. Die Geldempfänger, die Münchener Tafel und Amazonica, sind hocherfreut über die große Spendenbereitschaft und sie freuen sich, das Geld für ihre guten Zwecke ausgeben zu können.

Das war sie wieder, die Woche 36, eine wichtige Woche für die HochgeschwindigkeitsSEO – Szene und für die normalen SEOs.

9 Antworten auf HochgeschwindigkeitsSeo meets Week in Seach 36 – Der SEO Wochenrückblick

Jascha P.

nette zusammenfassung.. :)
ich finde super das björn jetzt auch ein moderator bei radio4seo ist, also für mich heisst es am 10ten – EINSCHALTEN :))

Netzlese

Klasse Wochenrückblick. der Searchmetrics Artikel über KPIs ist an mir vorbeigegangen, zum Glück ist der mir hier jetzt noch untergekommen.

Harald Weber

Auch Danke von meiner Seite, wirklich einige tolle News. Zwar werde ich auf meine alten Tage kein absolunter SEO Experte mehr werden, als Einäugiger unter den Blinden reichen mir die Infos hier aber allemal. Weiter so

Nico

Mal sehen, es bleibt spannend im HochgeschwindigkeitsSEO-Contest. Leider sieht man aktuell schon die ersten Badlinks, die scheinbar bewusst auf die Topplatzierten abgefeuert werden…. ;-(

Aber SEO Contest sind nunmal auch große Spielwiesen und das “Labor” vieler SEOs… immernoch besser als eine reale Existenz abzuschiessen!

beste Grüße
Nico

Hendrik

Ist ein hart umkämpftes Feld, gerade wenn man erst ein paar Tage später eingestiegen ist. Bin gespannt wie sich das Ganze noch bis Mittwoch entwickelt.

Markus

So, und jetzt folgt der Endspurt. Die letzten Stunden noch irgendwie Backlinks erhalten. @David: Ja, die ersten 66 erhalten wohl kostenlose Tickets, habe ich auch gelesen. ;-)